Kreispokal: SV Soltau II erreicht Achtelfinale

Durch einen 4:3 (1:1) Erfolg nach Elfmeterschießen beim SV Munster II hat sich der SV Soltau II für das Achtelfinale des Fußball-Kreispokal qualifiziert. Die Gäste lieferten vor allem in den ersten 20 Minuten ein ansehnliches Spiel ab und gingen durch einen Treffer von Matthias Fenske in der 18. Minute verdient in Führung. In der Folge verpasste das Team von Trainer Wolfgang Placht ein weiteres Tor nachzulegen und musste noch vor der Pause den Ausgleich der Gastgeber hinnehmen (35.). In der zweiten Hälfte blieben die Böhmestädter weiter spielbestimmend, verpassten aber mehrmals das entscheidende Tor zu erzielen. Im anschließenden Elfmeterschießen bot SVS-Torwart Guido Steffens eine starke Vorstellung. Der Schlussmann parierte gleich drei Elfmeter und ebnete seinem Team so den Weg ins Achtelfinale. Tore: 0:1 Matthias Fenske (18.), 1:1 (35.).

Leave a Reply