SV Soltau C-Jugend U14 hat es geschafft den 2ten Titel in einem Jahr zu holen.
Nach dem man in der Hinrunde den Staffelsieg in der 1. Kreisklasse geholt hatte, machte die Mannschaft da weiter wo sie auf hörte. In 8 Partien bekam man nur 9 Gegentore und war somit die stärkste Defensive und mit 41 Toren auch die stärkste Offensive. Torwart Machmud Malla hatte insgesamt in einem Jahr gerade mal 15 Gegentore kassiert in 13 Spielen, in 5 Spielen hielt er die 0 fest. Ein wichtiger Spieler dieser Mannschaft. Er ist der Rückhalt des Teams und auch durch sein Ehrgeiz und der positiven Einstellung zum Fußball bringt er seine Jungs immer wieder in die Richtige Spur. Aber jeder gute Torwart hat auch meistens eine gute Defensive und so ist es. Der vielleicht talentierteste Defensivspieler im Heidekreis Kapitän Julius Willwater führte die Defensive an und bekam Unterstützung mit dem längsten und Körperlich stärksten Spieler Fabian Hollmann und der vielleicht zweikampfstärkste Spieler Muhamed Adigüzel (alias Momo). Die Mannschaft zeichnete sich wieder mal in Ihrer Vielfalt aus, jeder kann ein Tor schießen so die Divise und die Spieler setzten es immer wieder um. Toptorjäger Alexander Salpius brachte es auf 8 Treffer und der Spielmacher Maximilian Meyer der Dreh und Angelpunkt im Team ist erreichte 7 Treffer.  Weiter Spieler wie Kusay Ahmed, (Zuwanderer aus dem Sudan) der durch seine Schnelligkeit und großartigen Technik, brachte es auf 6 Treffer, ebenfalls unser Dribbelkönig und vielleicht einer der größten Talente beim SV Soltau erzielte Inan Baran ebenfalls 6 Tore.

Weiter Spieler des Teams darf man nicht außen vorstehen lassen und habe auf Ihren Positionen ebenfalls einen sehr wichtigen Anteil an den Erfolg des Teams gehabt. Duncan Court, Nico Dath, Eric Zimmermann, Pascal Lehners, Denis Haxhija, Hassan Malla, Heissam Tümenci, Noah Kerti, Ilfan Catuk, Noah Möchmeyer, Mehdi Salame.

SV Soltau vs. MTV Soltau 2:0
SV Soltau vs. JSG Benefeld/Bomlitz 10:0
SG BHS vs. SV Soltau 2:4
SV Soltau vs. VfB Vorb. Walsrode 4:1
 MTV Soltau vs. SV Soltau 2:2
JSG Benefeld/Bomlitz vs. SV Soltau 1:7
SV Soltau vs. SG BHS 5:3
VfB Vorb. Walsrode vs. SV Soltau 0:7

Durch den Staffelsieg der Kreisliga hat man nun eine Meisterschaftsendspiel gegen die JSG Leinetal 1, am 17. Juni 2017 um 11 Uhr in Lünzen.