Altherren, Endspiel um die Kreismeisterschaft: SV Soltau unterliegt dem SVV Rethem – Sadewassers Treffer reicht nicht

Auch im Finale der Altherrenfußballer siegte der Südkreisvertreter. Der SVV Rethem setzte sich im Elfmeterschießen mit 5:3 gegen den hoch gehandelten Favoriten SV Soltau durch. Es war die Neuauflage des Vorjahresfinals, diesmal aber mit deinem anderen Sieger. Bereits in der ersten Hälfte hatte der SVS zahlreiche Chancen, zeigte aber auch einige Schwächen in der Abwehr. Die Partie schien in die erwartete Richtung zu laufen, als Mirko Sadewasser den SVS in der 21. Minute mit einem sehenswerten Treffer in Front brachte. Nach der Pause zeigte sich jedoch der SVV ebenbürtig und zog durch Jens Panning (58.) gleich. Obwohl jetzt der SVS auswechselte und auf den Siegtreffer drängte, vermochte der SVV dem Druck standzuhalten. Dabei wurde die Partie noch einmal hektisch, sodass Schiedsrichter Volker Sanders mit seinem Team alle Hände voll zu tun bekam. Beim fälligen Eltermeterschießen hatte der SVV dann die besseren Nerven, setzte sich mit dem 4.:2 durch und enttrohnte damit den Kreismeister der vergangenen beiden Jahre. Quelle: BZ, 04.06.2012, S. 9.